Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall hat Tradition!

Der Dreikönigslauf geht auf die Schwäbisch Haller Stadtläufe zurück, die vermutlich schon vor 1959 stattfanden. In der Haller Geschichtsschreibung ist zu finden, dass der Lauf am 19. Juli 1959 als Staffellauf wieder eingeführt wurde. Die Läufer der TSG Schwäbisch Hall stellten bis 1966 in ununterbrochener Reihenfolge die siegreiche Mannschaft.
Am 15. Mai 1970 beendeten die Haller Vereine diese Sportbegegnung, welche aber 1985 von Oberbürgermeister Karl-Friedrich Binder mit Unterstützung der Stadt wiederbelebt wurde. Die Langstreckler der TSG übernahmen hierbei die Organisation.
Der erste Startschuss begann als Silvesterlauf mit 130 Teilnehmern. Mittlerweile heißt die Veranstaltung Dreikönigslauf, da sie auf Grund der ungünstigen Kalenderkonstellationen im Jahr 1988 und 1990 verlegt werden musste.
Informationsquelle: Wikipedia

Die Zebras beim Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall

zebrasquare mit Sitz in Schwäbisch Hall ist offizieller Sponsor von aktiven Läuferinnen die unter Anderem weltweit bei Marathon-Läufen mit Beteiligung von internationalen Spitzenläufern teilnehmen.
Im März 2019 werden sie auch beim New York Marathon teilnehmen und das zebrasquare weltweit vertreten.

zebrasquare

Unsere Partner in Kunst & Musik

NEU 2019

in Schwäbisch Hall ist das „zebrasquare“ das mit seinen Diensten rund um die Photographie, Grafikdesign, Werbung, Events, Workshops, Coachings, Kunst, Musik in einem aussergewöhnlichen Ambiente für Abwechslung sorgt.
Um uns etwas bekannter zu machen und Schwäbisch Hall und Umgebung haben wir 2019 unsere Marathonläufer auf den Dreikönigslauf geschickt. 
Es war ein schönes Event und freuen uns jetzt schon auf den New York Marathon im März 2019 wo unsere Frauen in unserem zebrasquare-Trikot teilnehmen werden.